WM 2018

Bitte ein Land auswählen:

Oder Produkttyp auswählen:

2018 in Russland

Interessante Fakten über die WM 2018 in Russland

Die Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist die 21. Auflage des wichtigsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 statt.

Am 2. Dezember 2010 wurde bekannt gegeben, dass Russland Gastgeber für die Weltmeisterschaft 2018 sein wird. Bei der Vergabe konnte Russland sich gegenüber Ländern wie z. B. Spanien, England und Portugal durchsetzen.

Die russischen WM-Stadien

In Russland stehen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zwölf WM-Stadien, neun davon wurden extra für das Turnier neu gebaut. Das größte Stadion der WM 2018 ist das Olympiastadion Luschniki in Moskau. Hier finden 81.000 Fußball-Fans Platz. Mit einer nicht einmal halb so großen Kapazität, insgesamt 35.202 Plätze, ist das Kaliningrad-Stadion das Kleinste.

WM-Teilnehmerländer nach Kontinenten

Die Teilnehmerplätze sind wie folgt vergeben:

  • Europa: 14 Nationen
  • Südamerika: 5 Nationen
  • Afrika: 5 Nationen
  • Asien und Australien: 5 Nationen
  • Nordamerika und Mittelamerika: 3 Nationen

Wo kann ich die Spiele der WM 2018 ansehen?

Im deutschen Free-TV werden die Spiele der Weltmeisterschaft 2018 in Russland von ARD und ZDF live übertragen.

Mehr über die Nationalmannschaften erfahren!

Spannende Infos über alle teilnehmenden Nationalmannschaften finden Sie in unserem Onlineshop unter WM 2018, in unserem Flaggen-Blog oder über unsere Facebook-Seite.

Qualifikation WM 2018

Als Gastgeber der WM ist Russland automatisch qualifiziert. Die Nationalmannschaften von Island und Panama konnten jeweils zum ersten Mal die Qualifikationsrunde erfolgreich beenden.

Insgesamt sind 32 Nationen für die WM 2018 qualifiziert. Hier finden Sie die vollständige Liste aller teilnehmenden Länder in alphabetischer Reihenfolge:

Gruppenphase WM 2018

Gruppenauslosungen der WM-Mannschaften

Die Gruppenauslosung fand am 01.12.2017 in Moskau statt. Aus vier Töpfen wurden die Nationen in acht Gruppen aufgeteilt. Anders als noch bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien waren die regionalen Kriterien bei der Auslosung der Gruppen nicht relevant. Die Nationen wurden anhand ihres Weltranglisten-Rankings vom 16. Oktober 2017 auf die Los-Töpfe Eins bis Vier verteilt. Russland war als Gastgeber automatisch Gruppenkopf der Gruppe A.

Bei der Auslosung durfte nur ein Team aus jeder Konföderation einer Gruppe zugelost werden. Ausnahme bildeten hier die Mannschaften des europäischen Fußballverbands, von denen maximal zwei Nationen je Gruppe aufeinandertreffen durften.

Topf 1: Russland, Deutschland, Brasilien, Portugal, Argentinien, Belgien, Polen, Frankreich

Topf 2: Spanien, Schweiz, England, Kolumbien, Mexiko, Uruguay, Kroatien, Peru

Topf 3: Island, Costa Rica, Schweden, Tunesien, Ägypten, Senegal, Iran, Dänemark

Topf 4: Nigeria, Australien, Japan, Marokko, Panama, Südkorea, Saudi-Arabien, Serbien

Welches Land spielt in welcher Gruppe?

Die Gruppenphase läuft vom 14. Juni 2018 bis zum 28. Juni 2018. Insgesamt gibt es bei der WM 2018 acht Gruppen mit je vier Nationen. Deutschland spielt in der Gruppe F gegen Mexiko, Schweden und Südkorea. Die jeweiligen Gruppensieger und Gruppenzweiten sind für die Finalspiele qualifiziert.

Gruppe A: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

Gruppe B: Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Gruppe C: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Gruppe D: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England

Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Alle Spieltermine der Gruppe A



Alle Spieltermine der Gruppe B



Alle Spieltermine der Gruppe C



Alle Spieltermine der Gruppe D



Alle Spieltermine der Gruppe E



Alle Spieltermine der Gruppe F



Alle Spieltermine der Gruppe G



Alle Spieltermine der Gruppe H



WM-Spielplan gratis herunterladen

Verfolgen Sie alle Spielergebnisse der WM 2018 in diesem übersichtlichen Download-Spielplan zum selber Ausdrucken.

WM-Spielplan als A1-Poster

Exklusiv bei Everflag erhältlich ist der übersichtliche Poster-Spielplan mit allen Terminen, Feldern für eigene Tipps und Platz für alle Endergebnisse.

Finalrunde WM 2018

Alle Spieltermine der Achtelfinale



Alle Spieltermine der Viertelfinale



Alle Spieltermine der Halbfinale



Spieltermin des Spiels um Platz 3


Finale

Liste aller Weltmeisterschaften

Die WM 2018 in Russland ist die 21. Weltmeisterschaft in der Geschichte des Turniers. In den Jahren 1942 und 1946 fand aufgrund des Zweiten Weltkriegs keine Fußball-WM statt. Der nächste Austragungsort wird vom 21. November bis 18. Dezember 2022 Katar sein.

Die Länder mit den meisten Weltmeisterschaften im eigenen Land sind bisher mit jeweils zwei Turnieren Italien, Frankreich, Brasilien, Mexiko und Deutschland. Hier finden Sie eine Liste aller Länder, die bisher Gastgeber einer Weltmeisterschaft waren:

  1. WM 1930 in Uruguay
  2. WM 1934 in Italien
  3. WM 1938 in Frankreich
  4. WM 1950 in Brasilien
  5. WM 1954 in der Schweiz
  6. WM 1958 in Schweden
  7. WM 1962 in Chile
  8. WM 1966 in England
  9. WM 1970 in Mexiko
  10. WM 1974 in Deutschland
  11. WM 1978 in Argentinien
  1. WM 1982 in Spanien
  2. WM 1986 in Mexiko
  3. WM 1990 in Italien
  4. WM 1994 in den USA
  5. WM 1998 in Frankreich
  6. WM 2002 in Südkorea und Japan
  7. WM 2006 in Deutschland
  8. WM 2010 in Südafrika
  9. WM 2014 in Brasilien
  10. WM 2018 in Russland
  11. WM 2022 in Katar

Historische WM-Rekorde

Nationen mit den meisten WM-Siegen

  1. Fünf Weltmeistertitel:
    Brasilien (1958, 1962, 1970, 1994, 2002)
  2. Vier Weltmeistertitel:
    Deutschland (1954, 1974, 1990, 2014) und
    Italien (1934, 1938, 1982, 2006)
  3. Zwei Weltmeistertitel:
    Uruguay (1930, 1950) und
    Argentinien (1978, 1986)

Nationen mit den meisten WM-Teilnahmen

  1. Brasilien: 20 Teilnahmen
  2. Deutschland / Italien: je 18 Teilnahmen
  3. Argentinien: 16 Teilnahmen
  4. Spanien: 14 Teilnahmen

Spieler mit den meisten WM-Teilnahmen

  1. Antonio Carbajal, Mexiko
    5 Teilnahmen (1950 – 1966)
  2. Lothar Matthäus, Deutschland
    5 Teilnahmen (1982 – 1998)
  3. Gianluigi Buffon, Italien
    5 Teilnahmen (1998 – 2014)

WM-Spiele mit den meisten Toren

  1. Am 26.06.1954: ÖsterreichSchweiz 7:5
  2. Am 05.06.1938: BrasilienPolen 6:5
  3. Am 20.06.1954: UngarnDeutschland 8:3
  4. Am 15.06.1982: UngarnEl Salvador 10:1