Frankreich

Beliebte Produkte

Bitte ein Land auswählen:

Oder Produkttyp auswählen:

Oder Produkttyp auswählen:

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 30 von 63

 A 
 B 
 C 
 D 
 E 
 F 
 G 
 H 

Top-Produktkategorien

Die Nationalmannschaft

Interessante Fakten über die Nationalmannschaft von Frankreich

Wegen der traditionellen blauen Trikots werden die Franzosen auch „Les Bleus“ (zu dt. Die Blauen) genannt. Am 01. Mai 1904 fand das erste Länderspiel der französischen Nationalelf statt. In Brüssel (Belgien) erreichte Frankreich ein 3:3-Unentschieden gegen den Gastgeber. Die bislang höchste Niederlage datiert vom 19. Oktober 1908. In Großbritannien unterlagen die Fußballer von Frankreich der Nationalmannschaft von Dänemark 1:17. Gegen Aserbaidschan hingegen feierte die Fußball-Nationalmannschaft von Frankreich ihren höchsten Sieg. Am Ende wurde der Gegner mit 10:0 nach Hause geschickt.

Von den insgesamt 814 ausgetragenen Länderspielen konnte die Nationalmannschaft von Frankreich 397 Spiele gewinnen. 244 Spiele beendete Frankreich als Verlierer und 171 Spiele gingen unentschieden aus.

An welchen Weltmeisterschaften hat Frankreich teilgenommen?

Frankreich war bereits fünfzehn Mal bei einer Weltmeisterschaft vertreten, die erste Teilnahme erfolgte 1930 bei der ersten Austragung des Turniers in Uruguay. Nach einem Sieg und zwei Niederlagen war das Turnier nach der Gruppenphase beendet.

Bei der Weltmeisterschaft 1958 in Schweden erreichte die französische Nationalmannschaft nach zwei Siegen und einer Niederlage den Gruppensieg und das damit verbundene Viertelfinale. Gegen die Fußballer aus Nordirland konnte Frankreich 4:0 gewinnen. Das Halbfinale ging jedoch gegen den späteren Weltmeister Brasilien 2:5 verloren. Im Spiel um Platz 3 gegen die Nationalmannschaft von Deutschland erreichten die Franzosen einen 6:3-Sieg.

In den 1960er und 1970er Jahren schaffte die Fußball-Nationalmannschaft nur eine Qualifikation für eine Weltmeisterschaft. Bei der WM 1966 erreichte Frankreich in England mit einem Unentschieden und zwei Niederlagen den letzten Tabellenplatz.

Die Weltmeisterschaft 1998 im eigenen Land war für Frankreich von großer Bedeutung. In der Gruppe C erreichte die Nationalmannschaft durch drei Siege gegen Dänemark, Saudi-Arabien und Südafrika den Gruppensieg. Im Achtelfinale hieß der Gegner Paraguay. Durch ein Golden Goal gewann Frankreich 1:0. Anschließend spielte die Fußballmannschaft von Frankreich gegen Italien im Viertelfinale. Frankreich konnte nach dem 4:3 im Elfmeterschießen als Sieger vom Platz gehen und qualifizierte sich so für das Halbfinale gegen Kroatien. Nach 90 Minuten stand es 2:1 für Frankreich. Schließlich im Finale setzten sich die Fußballer aus Frankreich gegen die Fußball-Nationalmannschaft von Brasilien deutlich mit 3:0 durch. Frankreich holte seinen ersten WM-Titel.

Im Jahr 2002 war das Turnier für den amtierenden Weltmeister nach nur einem Unentschieden und zwei Niederlagen nach der Gruppenphase vorbei. Bei der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland schaffte Frankreich dagegen den Sprung ins Finale. Als Gruppenzweiter in die Finalrunde eingezogen, konnten die Franzosen gegen Spanien (3:1), Brasilien (1:0) und Portugal (1:0) gewinnen. Nach einem spannenden Finale mit dem legendären Kopfstoß von Zinédine Zidane musste sich Frankreich im Elfmeterschießen 5:2 gegen Italien geschlagen geben.

Nach einer nicht zufriedenstellenden Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika, bei der das Turnier nach der Gruppenphase für Frankreich früh vorbei war, schafften die Franzosen bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien den Sprung ins Viertelfinale. Gegen den späteren Weltmeister Deutschland zog die französische Nationalmannschaft nach der 0:1-Niederlage den Kürzeren.

Während der Weltmeisterschaft 2018 in Russland trifft Frankreich in der Gruppe C auf Australien, Peru und Dänemark.

Frankreichs Erfolge bei den Europameisterschaften

Frankreich war bereits neun Mal für eine Europameisterschaft qualifiziert und war 1960 als Gastgeber das erste Mal dabei. Da 1960 nur vier Nationen für das Turnier qualifiziert waren, startete Frankreich direkt im Halbfinale. Gegen das damals noch bestehende Jugoslawien verlor die Nationalelf von Frankreich jedoch 4:5. Im Spiel um Platz 3 setzte es ebenfalls eine Niederlage. Gegen die mittlerweile ebenfalls aufgelöste Tschechoslowakei verlor Frankreich 0:2.

Die zweite Teilnahme fand dann 1984 erneut als Gastgeber statt. Die Gruppenphase durchspielte die französische Nationalmannschaft mit drei Siegen gegen Belgien, Dänemark und Jugoslawien erfolgreich. Im Halbfinale gegen die Fußballer aus Portugal konnte Frankreich nach Verlängerung den Platz mit einem 3:2-Sieg verlassen. Das Finalspiel zwischen Frankreich und Spanien wurde erst im Elfmeterschießen entschieden. Die Nationalelf aus Frankreich konnte sich knapp mit 5:4 gegen Spanien durchsetzen und wurde damit erstmalig Europameister.

Nach der verpassten Europameisterschaft 1988 in Deutschland, war Frankreich erst 1992 wieder europäisch vertreten. Doch nach der Gruppenphase war das Turnier in Schweden schnell vorbei. Im Jahr 1996 schaffte die Nationalmannschaft von Frankreich den Sprung bis ins Halbfinale, musste sich dort jedoch Tschechien nach dem Elfmeterschießen mit 6:5 geschlagen geben.

Den zweiten Europameister-Titel konnte sich die französische Nationalmannschaft 2000 bei der Europameisterschaft in Belgien und den Niederlanden sichern. Mit zwei Siegen und einer Niederlage gegen die niederländischen Gastgeber erreichten die Fußballer aus Frankreich das Viertelfinale. Gegen Spanien konnte das Spiel auch gewonnen werden, am Ende stand es 2:1 für Frankreich. Im Halbfinale ging die Partie bis zum Golden Goal, doch auch Portugal wurde mit 2:1 vom Platz geschickt. Im Finale hieß der Gegner dann Italien. Nach einem spannenden Spiel mit vielen schönen Spielzügen konnte Frankreich das Spiel für sich entscheiden. Wie in den Finalspielen zuvor gewann die französische Nationalmannschaft 2:1.

Als ungeschlagener Gruppensieger erreichte Frankreich auch 2004 das Viertelfinale. Dort mussten die Fußballer aus Frankreich jedoch überraschend die Segel streichen. Griechenland schaffte es überraschend Frankreich 1:0 zu besiegen. Die Europameisterschaft 2008 ist für die französischen Fußballer noch schlechter in Erinnerung geblieben. Ohne Sieg, mit einem Unentschieden und zwei Niederlagen fuhr Frankreich nach der Gruppenphase wieder nach Hause. Danach sollte es 2012 etwas besser laufen. Mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden schaffte die Nationalmannschaft aus Frankreich mit dem zweiten Tabellenplatz den Sprung ins Viertelfinale. Dieses Spiel wurde jedoch gegen den späteren Europameister Spanien 0:2 verloren.

2016 lud Frankreich dann erneut zu einer Europameisterschaft ein. Im eigenen Land mit den Fans im Rücken wollten die Fußballer aus Frankreich Großes erreichen. Die Gruppe konnte Frankreich mit zwei Siegen und einem Unentschieden gewinnen. Im Achtelfinale war dann Irland der Gegner. Nach einem 2:1-Sieg trafen die Fußballer aus Frankreich im Viertelfinale auf die stark aufspielenden EM-Neulinge Island. Als Favorit ließ Frankreich den Isländern nur kurz eine Hoffnung auf das Erreichen des Halbfinals. Am Ende konnten die Franzosen 5:2 gewinnen. Im Halbfinale wartete dann der amtierende Weltmeister Deutschland. Auch dieses Spiel konnte die französische Nationalelf für sich entscheiden und gewann 2:0. Schließlich im Finale traf Frankreich dann auf die Fußballer aus Portugal. Das spannende Spiel musste in die Verlängerung gehen. In der 109. Minute fiel dann das Tor gegen Frankreich. Der Ausgleichtreffer blieb aus und Frankreich verlor das Finale gegen Portugal 0:1.

Jede Woche mehr erfahren!

Folgen Sie unserer Info-Reihe über alle teilnehmenden Nationalmannschaften in unserem Onlineshop unter WM 2018, in unserem Flaggen-Blog oder über  unsere Facebook-Seite.

Spieltermine – Frankreich in der Gruppenphase

Bei der WM 2018 in Russland spielt Frankreich

am 16.06.18 um 12:00 gegen Australien
am 21.06.18 um 17:00 gegen Peru
am 26.06.18 um 16:00 gegen Dänemark

Alle Gruppen und Spieltermine sowie viele weitere interessante Informationen zur aktuellen Weltmeisterschaft und allen teilnehmenden Ländern finden Sie in unserem Shop zur WM 2018.

WM-Spielplan gratis herunterladen

Verfolgen Sie alle Spielergebnisse der WM 2018 in diesem übersichtlichen Download-Spielplan zum selber Ausdrucken.

WM-Spielplan als A1-Poster

Exklusiv bei Everflag erhältlich ist der übersichtliche Poster-Spielplan mit allen Terminen, Feldern für eigene Tipps und Platz für alle Endergebnisse.

Alle WM-Teilnehmer bei Everflag

 A 
 B 
 C 
 D 
 E 
 F 
 G 
 H 

Der beste Shop für Flaggen & Länderdeko

Was sind die besten französischen Fanartikel, Flaggen und Deko-Produkte zur WM 2018?


Die WM 2018 steht an und Sie suchen nach einer Grundausstattung für Frankreich-Fanartikel, die einfach jeder Frankreich-Fan besitzen sollte? Im Folgenden haben wir eine Liste mit den Top-5 der wichtigsten französischen Fanartikeln in Blau-Weiß-Rot für Sie zusammengestellt:

1. Flagge von Frankreich in 90 x 150 cm

Die Frankreich-Flagge ist einfach der Klassiker und darf bei keinem Frankreich-Spiel fehlen. Außerdem kann die französische Fahne super vielseitig eingesetzt werden. An der wehenden Fahne an Ihrem Fahnenmast erkennt Sie jeder als Frankreich-Fan. Wenn Sie die französische Flagge um Ihre Hüfte binden oder als Cape umgehängen, ist auch für das Fan-Outfit in Blau-Weiß-Rot gesorgt.

2. Stockflagge von Frankreich

Die französische Stockflagge ist bei jedem Public Viewing der Frankreich-Spiele super praktisch. Man kann sie einfach am Stock zusammenrollen und leicht verstauen. Zum Anfeuern der französischen Mannschaft lässt sich die Frankreich-Stockfahne ganz einfach schwingen und erstrahlt auch von Weitem wunderschön in Ihren Nationalfarben Blau-Weiß-Rot.

3. Aufkleber von Frankreich

An Frankreich-Aufklebern findet jeder Frankreich-Fan Freude. Für Sammelbegeisterte sind die französischen Sticker ideal, um sie im Stickeralbum zusammen mit anderen Länder-Aufklebern aufzuheben. Wer möchte, klebt die Aufkleber in den Nationalfarben Blau-Weiß-Rot auf sein Auto oder Fahrrad, um diese mit der französischen Flagge zu schmücken. Aber auch sämtliche andere Gegenstände wie Laptop, Fensterscheibe, Ordner, Handy oder Tablet kann man mit den Stickern im französischen Look erscheinen lassen.

4. Pin von Frankreich

Frankreich-Anstecker sind während der WM die perfekten Accessoires an Jacke oder Tasche. In Gelb-Rot mit goldener Umrandung sehen sie einfach super edel aus. Aber auch nach der WM kann man die Frankreich-Pins noch angesteckt lassen. Dann sind sie eine wunderbare Erinnerung an die Leistungen der französischen Mannschaft während der Weltmeisterschaft 2018. Für Leute mit großer Sammelleidenschaft bietet es sich ideal an, den französischen Anstecker und alle Flaggen-Pins der WM-Teilnehmer als komplettes Set zu sammeln.

5. Patch von Frankreich

Verwandeln Sie jedes beliebige Kleidungsstück in einen Teil Ihres WM-Outfits mit einem Frankreich-Patch! Ihre Lieblingsklamotten, die leider schon Löcher haben, bieten sich hier ganz besonders an: Bügeln Sie einen Patch mit der französischen Flagge einfach über das Loch und schon ist es geflickt! Aber auch auf Tischsets oder unifarbenden Kissen für Ihre französische Dekoration zu Hause machen sich die Frankreich-Aufnäher wunderschön. Vielleicht haben Sie noch andere Textilien, die Sie gerne im Blau-Weiß-Rot-Look erscheinen lassen wollen? Mit den Frankreich-Patches entstehen Ihre ganz persönlichen Frankreich-Fanartikel für die WM 2018!

Als fünfteiliges Frankreich-Fanset

Diese französischen „Must-Haves“ erhalten Sie bei uns übrigens auch ganz praktisch in einem Frankreich-Fan-Set zusammengestellt. Perfekt für Frankreich-Fans, die noch die Grundausstattung brauchen! Die wichtigsten französischen Fan-Artikel in einem Paket zusammengestellt – das ist nicht nur super praktisch, sondern auch viel günstiger als die Produkte einzeln zu kaufen. Damit ist die Grundlage für Ihren französischen Fan-Look beim nächsten Public Viewing oder einer WM-Party geschaffen!

Wo kauft man Frankreich-Artikel am einfachsten?


Sie lieben Frankreich und wollen Ihre Zuneigung zu diesem Land am liebsten allen zeigen? Perfekt, denn das Angebot französischer Artikel in unserem Onlineshop Everflag.de ist riesig.

Hier können Sie die größte Auswahl an Frankreich-Deko, Frankreich-Fanartikeln und Frankreich-Flaggen kaufen. Bestellen Sie ganz unkompliziert Produkte in den Frankreich-Farben Blau-Weiß-Rot bei uns online oder nutzen Sie unsere telefonische Beratung, um sich bei unseren freundlichen Mitarbeitern ausführlich über unsere französischen Produkte zu informieren.

Wir machen Ihre Bestellung in kürzester Zeit versandfertig und liefern die Ware zu der gewünschten Adresse. Ihnen steht eine sehr große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung und unsere  Kundenbewertungen bürgen für unseren hervorragenden Service.

Bei Fragen zu unseren Frankreich-Produkten und unserem Onlinehandel steht das Everflag-Team Ihnen gerne auch per E-Mail zur Verfügung.